Ski-Club Steinbach-Hallenberg e.V.
Ski-Club Steinbach-Hallenberg e.V.

Aktuelle Informationen

Hier einige schöne Bilder

unserer Langläufer um Trainer Harald Kott beim Training auf dem Knüllfeld

Kurzportrait der Kombinierer und Springer des SC Steinbach-Hallenberg

(Februar / März 2018)

 

Die Saison in unseren beiden Sportarten steht vor dem Ende. Am Samstag, den 17.03.2018 findet die feierliche Saisonauswertung der Disziplinen Sprung / NK statt. Unsere Sportler hatten in den letzten Wochen eine ganze Menge an Wettkämpfen im regionalen, nationalen und internationalen Bereich zu bestreiten.

 

hier die wichtigsten Events:

DSC - S14/15 Garmisch-Partenkirchen - 1.-4. Februar 2018

DSC - S12/13 Johanngeorgenstadt - 15.-18. Februar 2018

OPA-Spiele - Planica - 24.-25. Februar 2018

TSC-Cup - Brotterode am 3. März 2018

TM-S8-S13 - Schmiedefeld - 10. März 2018

DSC-Finale S14/S15 - 8.-11. März 2018

 

Justus Grundmann belegte Platz 6 im Einzelspringen bei den OPA-Spielen, eine starke Leistung gegen die Besten der Alpencupländer. Weitere ausgezeichnete Ergebnisse sind der 2. und 4. Platz beim DSC-Finale S15 in Hinterzarten.

 

Hannah Rommel konnte beim DSC in Johanngeorgenstadt die Plätze 8 und 12 belegen und ihre positive Entwicklung in der Saison bestätigen. Die Plätze 1 und 2 beim Thüringer Schülercup und den Meisterschaften in Brotterode und Schmiedefeld sind Ansporn und Motivation für die bevorstehende Saison. Justin Jäger konnte sich beim Thüringer Schülercup in der S13 wieder über den 1. und 4 Platz freuen und Kraft für die neue Saison sammeln.

 

Erfreulich auch das Abschneiden unserer jüngsten Sportlerinnen und Sportler, die beim Thüringer Schülercup und Meisterschaften prima Ergebnisse erzielten. Lara-Sophie Legenmayer belegte Platz 2 bei den TM im Spezialspringen und Platz 3 in der Nordischen Kombination. Lucie Herrmann konnte Platz 3 belegen und festigte ihre hervorragende Gesamtplatzierung im TSC 2018. Bei den Jungens S9 belegten Leopold Wahler und Philipp Weiss die Plätze 4 und 5, ein Schritt in die richtige Richtung. John Herrmann belegte in der Sonderklasse im Rahmen der Thüringer Meisterschaft Platz 1 in der AK14-16.

 

Wir waren bei dem Grundschulwettbewerb Skispringen erfolgreich und konnten mit dem Team GS-Haseltal den 2. Platz von 14 Schulen aus Thüringen belegen. Unsere Jüngsten haben am Minifliegertag teilgenommen und den Spaß am Wintersport gefunden.

 

Erfreulich die Leistungsentwicklung von Jonas Büchner, der sich in der S11 über Platz 4 bei den Thüringer Meisterschaften freuen kann - nur ein Wimpernschlag von Bronze entfernt. Nicht vergessen möchte ich Janne Büchner, der mit Platz 11 in der starken S10 männlich seine Position gehalten hat und mit Fleiß und Kontinuität eine gute Saison vor sich hat.

 

Alle freuen sich auf den Saisonabschluss und sind neugierig auf das, was kommt und das ist ein freudbetontes und vielseitiges Trainings und Wettkampfangebot von Inliner, Rad, Wassersport, allg. koordinativem Training und natürlich auch Sommerskispringen.

 

Ab 1. Mai 2018 sind auch wieder Schnupperkurse freitags ab 15.30 an den Schanzen in Steinbach-Hallenberg möglich. Wer Interesse hat, und sich ausprobieren möchte, ist gerne gesehen.

 

Knut Klinzing

 

hier einige Bilder:

Hallo Eltern unserer Aktiven in den Trainingsgruppen und am SGO!

der Verein möchte für die Winter - Saison 2018/2019 Vereinsbekleidung für die aktiven Kinder anbieten. Bei Interesse bitte bis zum 15.03.2018 die Bestellung an den SC senden (office@sc-steinbach-Hallenberg.de)

 

Viele Grüße

   Torsten Herrmann  - Elternsprecher

       und der Vorstand

Hier der SC Newsletter mit Bildern der Bekleidung und das Bestellformular:

Ski-Club Newsletter - 01 2018
20180307_SC_Newsletter.pdf
PDF-Dokument [320.9 KB]
Bestellformular
Bestellformular.pdf
PDF-Dokument [172.1 KB]

Die Thüringer Langläufer

haben am Wochenende vom 23.02. – 25.02.2018 bei den Deutschen Meisterschaften im Langlauf der Jugend und Junioren in Oberstdorf sehr erfolgreich abgeschnitten.

Hier die Ergebnislisten und ein Bild von Chris Ole Sauerbrey, der sich über zwei Titel in seiner Altersklasse sowie bei den Männern freuen konnte. Katherine Sauerbrey belegte am Sonntag über 10km den 5. Platz.

Ergebnisse Freitag, 23.02.2018
Ergebnisliste_Freitag_Finale.pdf
PDF-Dokument [143.6 KB]
Ergebnisse Samstag, 24.02.2018
Ergebnisliste_Samstag_Klassen_PP.pdf
PDF-Dokument [154.1 KB]
Ergebnisse Samstag, 25.02.2018
Ergebnisliste_Sonntag_Klassen_PP.pdf
PDF-Dokument [156.1 KB]

Am Wochenende vom 3.-4. Februar 2018 fand in Garmisch-Partenkirchen ein weiterer Schülercup der Altersklassen S14-15 statt.

 

Von unserem Verein war Justus Grundmann am Start und konnte in beiden Wettkämpfen der Altersklasse S15  im Spezialsprunglauf sehr gute Leistungen anbieten.

 

Im ersten Wettkampf belegte Justus Platz 2 und konnte damit sein bestes Einzelergebnis erzielen. Platz 4 im zweiten Wettkampf war ebenfalls ein solides Ergebnis und Justus kann sich damit Hoffnung auf die Qualifikation zu den OPA-Spielen machen - dem 1. Internationalen Kräftemessen im Nachwuchsbereich für alle Disziplinen. Dank an den betreuenden Trainer Thomas Kümpel sowie das gesamte Trainerteam in Oberhof.

 

Wir drücken die Daumen und wünschen Gesundheit und viel Freude!

 
Knut Klinzing

Vom 18.-21. Januar  2018 fand der Deutsche Schülercup der AK S12/13 in Oberwiesenthal statt. Die Ergebnisbilanz der Thüringer Springer und Kombinierer war sehr positiv mit insgesamt vier Einzelsiegen durch Cindy Haasch und Eric Stolz und zwei weiteren Siegen von Cindy Haasch in der Nordischen  Kombination konnten wir unseren Ansprüchen durchaus gerecht werden.

 

Besonders erfreulich, aus Sicht unseres Vereins, ist die Entwicklung von Hannah Rommel, die  im Feld der 30 Mädchen im ersten Wettkampf Platz 6 belegte und im zweiten Sprungwettkampf konnte Hannah die Leistung bestätigen und belegte Platz 7. In der Nordischen Kombination belegte sie die Plätze 8 und 11 - prima!

 

Leider war Justin Jäger im Vorfeld  krank und fand erst am zweiten Tag langsam wieder Anschluss an sein Leistungsvermögen. Kopf hoch, auch solche Erlebnisse gehören dazu. Für  die weiteren  Wettkämpfe wünschen wir  Gesundheit, viel Glück und den notwendigen Spaß. Ausführliche Berichte findet ihr im Link zum Thüringer Skiverband und auch einige Bilder sind schon im Netz.
 
Knut Klinzing

4. DSV Jugendcup / Deutschlandpokal - Skilanglauf

vom 13. bis 14. Januar 2018 in Steinbach-Hallenberg / Oberhof

 

Ergebnisse und Bilder

SC Newsletter 04 – 2017

Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Eltern unserer Aktiven,

 

die ersten Schneeflocken sind bereits gefallen und wir warten gespannt auf erste Trainingsmöglichkeiten im Schnee. Der Thüringer Skiverband lädt am 2. und 3. Dezember nach Oberhof zum Ski-Opening in die DKB-Skihalle ein. Am 9. Dezember ist Alpin Opening in der Skiarena Silbersattel in Steinach.

 

Unser diesjähriges Anwintern findet am 8. Dezember in und um die Fritz Pfannschmidt Hütte in Steinbach-Hallenberg statt. Der SC möchte hierzu alle Aktiven Sportler einladen. Wir bitten um Rückmeldung zur Teilnahme und Absprache zur Versorgung bis zum 1. Dezember 2017 an Knut Klinzing, bzw. den Elternsprecher.

 

Gratulieren möchten wir unserer stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Elvira Menz. „Elvi“ erhielt für ihre langjährige und mit höchsten persönlichen Arrangement durchgeführte Tätigkeit von Landrat Peter Heimrich die Auszeichnung für ihr Ehrenamt.

 

Für die anstehenden Veranstaltungen, die der SC begleitet benötigen wir wieder tatkräftige Unterstützung von Euch. Die Termine bitte beiliegenden Schreiben entnehmen. Wir bitten um Rückmeldung bis zum 30.11.2017.

Versorgung
20171126_Versorgung_SC.pdf
PDF-Dokument [135.6 KB]

Weitere Termine:

02.-07.01.18    BMW IBU World Cup Biathlon in Oberhof
13.-14.01.18    4. DSV Jugendcup / Deutschland Pokal im Skilanglauf

 

Torsten Herrmann

Anwintern am 8. Dezember 2017

Eiskristalle und Schneefall sorgten neben Glühwein und Winterapfel für die richtige Atmosphäre beim Anwintern an den Schanzenanlagen des SC Steinbach-Hallenberg. Eine Winterfackelwanderung zur Hallenburg mit einem Aufstieg auf den legendären  Turm erinnerten an alte Raubritterabende im Haseltal. Danach war ein Aufwärmen am Lagerfeuer oder dem Kachelofen in der Fritz Pfannschmidt Hütte von Klein und Groß sehr gefragt!

Der Abendsprunglauf um den Sieger der besten Zahnbürste war ein sportliches Highlight der Superlative!

 

Torsten

Vereinsförderung 2017

Spende der VR Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG

"Die VR Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG unterstützt auch in diesem Jahr
wieder die Nachwuchsarbeit ausgewählter Wintersportvereine aus unserer Region.
Mit einer Spende an Ihren Wintersportverein möchten wir Sie im Nachwuchs- und
Jugendbereich, der die Basis einer erfolgreichen Vereinsarbeit darstellt, unterstützen
und Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Zuverlässigkeit in den vergangenen Jahren
danken."

 

Herzlichen Dank dafür - Der Vorstand

Athletiktest in Oberhof am 17.11.2017

Die ersten Flocken fallen schon in den Kammlagen, aber noch warten wir auf präparierte Loipen! Die Aktiven der Abteilungen Sprung / NK absolvierten daher am Freitag den Athletiktest in der Oberhofer Sporthalle. Kastenbumerang, Slackline, Treibhöhe, Dreisprung und Sprint waren herausfordernde Übungen, um die allgemeine Kondition zu prüfen.

 

Torsten Herrmann

Herzlichen Glückwunsch, Elvi!

 

Ehre, wem Ehre gebührt: Landrat Peter Heimrich hat am gestrigen Dienstag bei einer Festgala Ehrenamtliche gewürdigt, die sich jahrzehntelang aufopferungsvoll für andere eingesetzt haben. Im Sächsischen Hof in Meiningen erläuterte der Kreischef anhand verschiedener Szenarien, wie unser Landkreis ohne Ehrenamtliche aussehen würde. „Ehrenamt ist nicht nur ein wichtiger Baustein, es ist in vielen Bereichen ein überlebenswichtiger Stützpfeiler.“ Link zum Artikel...

 

Quelle Text und Bild: Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

"Elvira Menz vom Ski-Club Steinbach-Hallenberg erhielt ebenfalls die höchste Ehrenamtsauszeichnung des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Sie ist seit 27 Jahren im Vereinsvorstand aktiv. Als stellvertretende Vorsitzende liefen und laufen bei ihr die organisatorischen Fäden zahlreicher sportlicher Großveranstaltungen zusammen. Acht Weltcup-Veranstaltungen in der Nordischen Kombination sowie den Sommer Grand Prix und die Deutschen Meisterschaften holte Elvira Menz mit ihrem Verein in den Haselgrund und sicherten tolle Veranstaltungen ab. Hinzu kommen internationale Deutsche Meisterschaft im Skilanglauf, der Skiroller-City-Lauf sowie zahlreiche Deutsche Jugendmeisterschaften und Deutschlandpokalwettkämpfe in der Nordischen Kombination und im Langlauf. „Sie haben als „Macherin im Hintergrund“ Sportgeschichte für Ihre Heimatstadt und unseren Landkreis geschrieben und zudem unzählige Talente und Breitensportler in den vergangenen 27 Jahren begleitet“, würdigte der Landrat."

 

Quelle Text: Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

Abendsprunglauf in Tabarz am 14. Oktober 2017

Bei warmen Herbstwetter waren die jungen aktiven Springer am Samstag, den 14. Oktober beim Tabarzer Abendsprunglauf erfolgreich vertreten! In der Altersklasse Mädchen siegte Lara-Sophie Legenmayer knapp vor ihrer Vereinskameradin Lucy Herrmann auf der 12m Schanze. Justin Jäger belegt in der AK 12-13 auf der K30 den zweiten Platz, John Herrmann errang in der AK 14-18 den fünften Platz. 

Eine persönliche Bestleistung  zeigte unser Vereinsmitglied und Übungsleiter Christoph Völker nach 20 Jahren Sprungpause in der AK Herren 19-29 mit 24 und 25 Metern! Christoph belegt den 3. Platz. Skispringen verlernt man eben nicht!

Ein kleines Highlight für die Platzierten - die Ehrungen wurden vom Thüringer Innenminister Herrn Georg Maier vorgenommen.
Torsten Hermann

Natalie Keller hat am Samstag, 30. September 2017 in Oberhof den Lapua Cup gewonnen und am Wochenende vom 06.-08. Oktober.2017 den Gesamtsieg im Nordcup in Oberhof geholt.

Sie ist somit jetzt Leibchenträgerin in der U17 weiblich.


Herzlichen Glückwunsch.

Am Wochenende vom 16.09.2017  fand in Brotterode

der 1. Inselbergpokal im Skispringen und der Nordischen Kombination statt.
Unser kleines Team nutzte die Möglichkeit des Vergleiches und konnte weitere Fortschritte unter Beweis stellen.
Lara Legenmayer gewann in beiden Disziplinen der Altersklasse S10 der Mädchen, und war nur traurig, dass ihre stärkste Konkurentin aus dem eigenen Verein, Lucy Herrman nicht am Start war.
Erfreulich, dass Jonas und Janne Büchner den Sprung auf die K27m Schanze schafften und so in zwei Wochen in Schmiedefeld ebenfalls diese Anforderung bewältigen werden. Wir können noch nicht gewinnen, legen aber kontinuierlich Grundlagen für eine systematische Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung.
Hier werden dann auch Hannah Rommel, Justin Jäger und John Herrmann unser Team verstärken, welche die erste Eingewöhnungsphase am Sportgymnasium mit viel Freude und positiven Eindrücken gemeistert haben. Diese Sportler absolvieren in dieser Woche einen Sprunglehrgang in Isny und Oberstdorf.
Erfreulich auch die Ergebnisse von Raphael Bauroth und Lennox Hercher, die nach langer Eingewöhnungsphase ihren ersten richtigen Wettkampf absolvieren konnten. Leopold Wahler sprang auch zum ersten Mal einen solch "großen" Backen im Jahrgang 2009 und wird in Schmiedefeld weitere Erfahrung sammeln. Unterstützen werden ihn dabei Philipp Weiß, Tom Kellermann und Philipp Wähner.
Unser Jüngsten mit Dylan Stolze und Hannes Rommel durften ihre Fortschritte auf der Minifliegerschanze zeigen.Hannes ist Jahrgang 2013 und zeigt was schon möglich ist, wenn man die sehr guten Bedingungen, die das TLZ bietet, annimmt und nutzt.
Der Bau dieser "Kleinstschanze" schließt sich der methodischen Kette einer behutsamen Steigerung der Anforderungen an und wirkt sich positiv aus.
Kinder der Jahrgänge 2009 und jünger können sich immer Freitags ab 15.30 Uhr beim Einsteigertraining ausprobieren und so ihre Talente entdecken.
Wir blicken auch schon auf den 28.10.2017, wo die  K30 Schanze ihren ersten Wettkampf nach der Sanierung erleben soll.
Bis dahin ist aber noch eine ganze Menge zu tun und ich möchte mich an dieser Stelle im Namen des Vereins bei allen Beteiligten, welche Hilfe und Unterstützung leisten, ganz herzlich bedanken.
 
Knut Klinzing

Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Eltern,

die Sommerferien sind beendet und das Training unserer Aktiven hat wieder begonnen. In der nächsten Woche steht der Firmenlauf in der DKB-Ski Arena in Oberhof an, zu dem wir noch Unterstützung von Euch benötigen. Näheres dazu, sowie Aktuelles im Newsletter.


Viele Grüße
Torsten Herrmann
(Elternsprecher)

SC Newsletter 03/2017
SC_Newsletter_2017-3.pdf
PDF-Dokument [215.1 KB]

Im Sommer 2017 fanden wieder die SC-Ferienzeiten
an den Schanzen und Umgebung statt. Die Kinder erlebten abwechslungsreiche Tage mit viel Spiel und Spaß. Der Besuch des Kletterparks in Tabarz fiel buchstäblich ins Wasser, aber die Therme bat guten Ersatz auch unter Wasser. Neben der sportlichen Betätigung besuchten die Kinder den Zoo in Erfurt, der ja mittlerweile über ein neues Elefantenhaus verfügt und jede Menge Bewegung und Abwechslung bietet.
Der Höhepunkt in diesem Sommer war natürlich die Jugenderholung am Faaker See, eine Perle in Kärnten. Die Kinder und Jugendlichen konnten ihre Seele baumeln lassen und beim Angeln neue Kraft tanken.
Die TG1 erlebte in einem Trainingslager die Herausforderungen weiter Sprünge auf den Schanzen in Planica. 
Jetzt schauen wir auf die vor uns stehenden Aufgaben und freuen uns darauf, unsere neuen Sportstätten in Steinbach-Hallenberg auch zum Wettkampf zu nutzen.
Vielen Dank an die vielen Helfer aus den Reihen der Kampfrichter und Eltern, sowie dem Vorstand mit seinem Engagement unsere Sportstätte in neuem Glanz erstrahlen zu lassen!

 

Knut Klinzing

Glascup in Lauscha
 

Am 22. Juli 2017 fand der Glascup in Lauscha an den Marktiegelschanzen statt.

Der SC Steinbach-Hallenberg war mit zwei Sportlern vertreten. In der S13 männlich gewann Justin Jäger souverän und holte sich somit den "Goldenen Glaspokal"

auf der K47.

Lara Sophie Legenmajer holte sich mit nur einem Punkt Rückstand auf den 2. Platz den "Bronzenen Glaspokal".

 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Ihr habt den SC sehr erfolgreich vertreten.

Auch ein großes Dankeschön an den Ausrichter WSV 08 Lauscha für die tolle Veranstaltung.

  

Markus Legenmajer

Thüringer Sommermeisterschaften in Biberschlag

Am 17. Juni 2017 fanden in Biberschlag die Thüringer Meisterschaften im Spezialspringen und der Nordischen Kombination statt.
Mit zwei starken Sprüngen von 35,0 m und 33,5 m wurde Justin Jäger auf der K35 Schanze mit nur 1,5 Punkten Rückstand Zweiter!
Mit vier Sekunden Rückstand startete er auf die 3 km Crosslaufstrecke und konnte sich mit knapp 10 Sekunden Vorsprung den ersten Platz sichern. Er wurde somit Thüringer Sommermeister in der Nordischen Kombination!

Herzlichen Glückwunsch Justin!

Himmelfahrt auf dem Knüllfeld am 25. Mai 2017
 

Es ist nichts mehr los auf dem Knüllfeld?
Von wegen - der SC sorgte für ausreichend Stimmung zu Himmelfahrt! Bratwürste, Kaffee und Kuchen, sowie ausreichend Getränke fanden reissenden Absatz bei bestem Wanderwetter. Blasmusik am Vormittag und Partystimmung bis in die Abendstunden sorgten für ausgelassene gute Laune.

Da gab es viel zu tun für die SC-Mitglieder und Eltern unserer jungen Aktiven. Die Einnahmen kommen natürlich dem Jugendnachwuchs NK/Spezialsprung und Langlauf zugute. Die Stimmung sorgte sogar dafür, dass ein Besucher sogar einen Heiratsantrag seiner Auserwählten machte - hoch oben - auf der Bierbank!
Vielen Dank an alle Wanderer aus nah und fern, die an diesem Tag das Knüllfeld besuchten!

 

Torsten

Fertigstellung des Schanzenauslaufes am 23. Mai 1017

Es ist geschafft - der Rasenbelag im Auslauf der neuen Schanze ist fertig!

 


Einen herzlichen Dank an ALLE Mitwirkenden!

Abwintern auf dem Knüllfeld am 12. Mai 1017

Abwintern, nach einem kurzen aber schneereichen Winter, das ist immer ein Highlight mit Sportlerehrungen im Skiclub Steinbach-Hallenberg!

Mit dem legendären FRITZ PFANNSCHMIDT PREIS für die Saison 2016/2017 wurden für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen Hannah Rommel in der Kategorie Skisprung/NK und Jonas König in der Kategorie Langlauf ausgezeichnet.
Der Preis für junge Nachwuchssportler erinnert an den Trainer von Skisprungikone Helmut Recknagel.
Drei Aktive werden zum Ende der Saison auf das Sportgymnasium Oberhof delegiert. Die diesjährige Nachwuchspreisträgerin Hannah Rommel, sowie die Spezialspringer Justin Jäger und John Herrmann beginnen ab August einen neuen Trainingsabschnitt in Oberhof. Bei bestem Frühlingswetter wurde der Winter mit Leckereien der Eltern und deftigen Bratwürsten verabschiedet.
Ausreichend Kraft benötigten die Eltern unserer jungen Aktiven, sowie Vereinsmitglieder auch am Samstag zum Arbeitseinsatz an der Schanze. Die bereits im Winter auf Schnee eingeweihte K30 muss noch für das Sommertraining hergerichtet werden. Dank der Unterstützung ortsansässiger Baufirmen ist der Schanzenauslauf mit Erde aufgefüllt und wird in kürzester Zeit mit Rollrasen belegt. Der Aufstieg zur K17 und die Lifttrasse konnten durch zahlreiche Teilnehmer am Arbeitseinsatz auf Vordermann gebracht werden.

Danke an ALLE Mitwirkenden!

Gesamtsiegerehrung Thüringer Schülercup 2016 / 2017

Am Samstag, dem 18.03.2017 wurde die Siegerehrung der Gesamtrangliste für die Disziplinen Skisprung und Nordische Kombination in Oberhof durchgeführt.
Insgesamt wurden 39 Kinder der Altersklassen 10- 13 durch TSV Vizepräsidenten Wilfried Hocke, Jugendsportwart Stephan Hocke sowie ihre Trainer

für die Plätze 1-6 ausgezeichnet.
Ein großes Dankeschön an die zahlreichen Sponsoren und Partner für die tollen Sachpreise und die wunderschönen Pokale.

Sabrina Jäger

Endergebnis Sprung:
TSC_SP__2016_2017_Endergebnis.pdf
PDF-Dokument [79.8 KB]
Endergebnis Nordische Kombination:
TSC_NK__2016_2017_Endergebnis.pdf
PDF-Dokument [79.6 KB]

Katherine Sauerbrey

belegte beim 5. FIS OPA Continetal Cup in St.Ulrich am 4.3. 2017

den 3. Platz

 

Ergebnisse

 

Herzlichen Glückwunsch!

Natalie Keller wird Deusche Juniorenmeisterin im Biathlon

am 4.3. in Oberhof
 

Bericht im Freien Wort und Ergebnisse

 

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht vom DSV Milka Schülercup in Johanngeorgenstadt

Vom 17.-19. Februar fanden in Johanngeorgenstadt die Abschlusswettkämpfe des Deutschen Schülercups im Skispringen und in der Nordischen Kombination statt. Der SC Steinbach-Hallenberg war mit Hannah Rommel, Justin Jäger und John Herrmann in allen startenden Altersklassen vertreten.
Hannah Rommel zeigte am Samstag mit 38m und 34m zwei gute Sprünge und erreichte am Ende Platz 19. Justin Jäger landete zweimal bei 47,5m, was für ihn in der stärksten Altersklasse S12 mit einem hauchdünnen Rückstand zum besseren Platz, Rang 7 bedeutete.

John Herrmann kam auf Weiten von 40,5m und 41m und errang damit Platz 28. In dem anschließenden Laufwettkampf belegte Hannah den 15. Platz, Justin kam auf Platz 10 ins Ziel und John wurde 20. Danach wurden die Kinder bei Lasershow und Feuerwerk geehrt.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Sonntag auf der Schanze weiter. Hannah zeigte zwei gute Sprünge (36m / 35m) und wurde am Ende 20., was für sie in der Gesamtwertung Skisprung Rang 24 bedeutete. Justin gelang mit 48,5m die zweitbeste Weite des 1. Durchgangs und mit 43,5m im 2. Durchgang belohnte er sich an diesem Tag mit Platz 6. In der Gesamtcup-Wertung Sprung wurde er damit 10. John rief mit zweimal 39,5m 2 konstante Sprünge ab und kam damit auf Rang 27, bzw. auf Rang 29 in der Gesamtwertung.
In der Kombination wurde Hannah, wie schon am Vortag, 15. und damit in der Gesamtwertung Kombination 19. Justin belegte den 14. Platz und errang damit den 16. Platz in der Kombinations - Gesamtwertung. John kam, wie auch am Vortag, auf Platz 20 ins Ziel und wurde damit 21. in der Gesamtcup-Wertung.

 

Sabrina Jäger

Hier gibts die Ergebnisse (ZIP-Datei mit allen Listen)

Ergebnislisten (ZIP)
Ergebnisse_Johanngeorgenstadt.zip
Archivdatei im ZIP Format [276.6 KB]

DSV Jugendcup Deutschlandpokal Nordische Kombination und Spezialspringen

vom 17.03.2017 – 19.03.2017 in Oberhof

Einladung und Ausschreibung
DSV Jugendcup Deutschlandpokal Nordische Kombination und Spezialspringen
17.03.2017 – 19.03.2017 Oberhof
a_DP_SPNK17_03_2017.pdf
PDF-Dokument [406.8 KB]

NEU - Bitte beachten! Ergänzung und Änderung zur Ausschreibung

Ergänzung und Änderung zur Ausschreibung
DSV Jugendcup Deutschlandpokal Nordische Kombination und Spezialspringen
17.03.2017 – 19.03.2017 Oberhof
a_DP_SPNK17_03_2017_Ergaenzung_Aenderung[...]
PDF-Dokument [446.2 KB]

NEU beim Ski-Club Steinbach-Hallenberg - Radtourenfahren

hier könnt ihr weitere Informationen anfordern:

rtf@sc-steinbach-hallenberg.de

Beim Deutschem Junioren Cup Skeleton am 26.02.2017 in Winterberg belegte Ludwig Mannhardt den 3. Platz - Herzlichen Glückwunsch

Bei den Deutschen Junioren Meisterschaften im Skeleton in Altenberg belegte Ludwig Mannhardt den 4. Platz

Junioren-WM Skilanglauf in Soldier Hollow:

Unsere Katherine Sauerbrey hat gestern bei der Juniorenweltmeisterschaft im Skiathlon einen sehr guten 7. Platz belegt, knapp hinter Antonia Fräbel. Wir gratulieren beiden und wünschen weiter viel Erfolg. Wir sind stolz auf euch.

 

hier ein Bericht und Ergebnisse auf xc-ski.de

Chris und Katherine Sauerbrey

haben am FIS COC am 10. / 11. Dezember 2016 in St. Catarina teilgenommen.

Chris konnte am Samstag über 10 km KT den 6. Platz und Katherine am Sonntag über 10 km FT den 4. Platz belegen.

 

Beim COC am 17. Dezember in Goms erreichte Katherine den 6. Platz beim Einzelrennen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse...

Am 9. und 10. Dezember 2016 war wieder das Steinbacher Adventsfest

am Rathaus. Der Ski-Club hatte wieder den Ski-Kindergarten mit einer kleinen Runde aufgebaut. Die Kinder hatten großen Spaß und das Angebot wurde auch intensiv genutzt. An unserer Versorgungshütte gab es auch Heißgetränke und Verpflegung. Allen Sportfreunden, die mitgholfen haben gilt unser Dank.

Auszeichnungsveranstaltung Jugend trainiert für Olympia

 

Am Mittwoch, dem 2. November 2016 wurden im Erfurter Pierre-de-Coubertin-Sportgymnasium die Auszeichnungen für die beim Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia erfolgreichen Mannschaften durch die Sportministerin Birgit Klaubert und Regionalgeschäftsführer der AOK Plus, Thomas Fabisch, verliehen.
Bundessieger im Skisprung in der Wettkampfklasse IV Mixed wurde, wie auch im Vorjahr, das Regionalteam Inselsberg mit Hannes Gröschel, Justin Jäger (SC Steinbach-Hallenberg), Lara Liedloff, Richard Stenzel, Tim Häfner und Eric Stolz.

Sabrina Jäger

Informationen des Skiclubs Steinbach-Hallenberg - Oktober 2016

Hier ein kleiner Rückblick auf zurückliegende besondere Aktivitäten und Veranstaltungen des Skiclubs...

Informationen des Skiclubs Steinbach-Hallenberg
20161011_Informationen des Skiclubs Stei[...]
PDF-Dokument [301.1 KB]

Ergebnisse und Bilder:

Thüringer Langlauf Cup des Thüringer Skiverbandes
in Steinbach-Hallenberg

am Sonntag, 9. Oktober 2016

Die Umbauarbeiten an der Schanzenanlage haben begonnen.
einige Bilder von den Bauarbeiten...

An jedem letzten Freitag im Monat
treffen wir uns ab 19.00 Uhr in der Skihütte "Fritz Pfannschmidt" zum Hüttenabend.
Alle Mitglieder sind eingeladen.

Der Skiclub Steinbach-Hallenberg e.V. sucht für seine Nachwuchssportler
von 6 - 14 Jahren zur Unterstützung der Trainer ehrenamtliche Übungsleiter für
- Langlauf
- Nordische Kombination
- Gymnastikgruppe
Sie sollten sportlich interessiert, idealerweise eine Ausbildung zum Sportlehrer oder Übungsleiter haben.
Der Skiclub ist bei Lehrgängen behilflich.

Kontakt: Knut Klinzing (Telefon: 0179 75 06 16 8)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 - Ski-Club Steinbach-Hallenberg e.V.